Inversionstrauma/Bänderriss


Ein Inversionstrauma (auch Bänderriss oder Ruptur genannt) ist die teilweise oder vollständige Zerreißung eines Gelenkbandes des oberen oder unteren Sprunggelenkes
Dieses passiert meist durch zu große Krafteinwirkung von außen.
Die typischen Bandverletzungen findet man meist am Außenband des oberen Sprunggelenkes oder das Seiten – und Kreuzband am Knie.

Therapiemöglichkeiten

Die Lymphdrainage dient zur Abschwellung des jeweiligen Beschwerdegebietes.
Das Tragen einer Schiene (Orthese/Push brace) oder eines Tape-Verbandes dient zur Ruhigstellung und Entlastung.
Muskelkräftigung (Krankengymnastik) oder Mobilisierung dienen zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der jeweiligen Muskelgruppen sowie der Bänder.
Ultraschall, Kälte und Elektrotherapie unterstützen den Heilungsprozess und dienen zur Schmerzlinderung.

Partner

Physiotherapie Reha Vitalis, Charlottenburg

Physiotherapiepraxis Schiffbauerdamm, Berlin-Mitte

Info

Unsere Praxis VIVENDI in Berlin-Zehlendorf ist orthopädisch/chirurgisch ausgerichtet und hat sich im Bereich der präventiven und rehabilitativen Physiotherapie auf die individuelle Betreuung von Privatversicherten und selbstzahlenden Patienten spezialisiert. Zudem bieten wir Trainigstherapie und Kurse für Rückenschule,Yoga und CROSS`n FIT an.

Kontakt