Impingement-Syndrom


Auch genannt:

  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Schulterengpasssyndrom
  • Supraspinatussyndrom
  • Subacromiales Engesymdrom
  • Humeruskopfhochstand

Das Schultergelenk besteht aus drei Knochen:
Der Scapula (Schulterblatt), dem Humerus (Oberarm) und der Clavicular (Schlüsselbein)
Die sogenannte Rotatorenmanschette, besthened aus den Sehnen der Muskeln M. supraspinatus, M.infraspinatus. M.teresminor und M.subscapularis und hilft dabei den Arm zu heben und zu drehen.
Die häufigsten Ursachen sind Degeneration oder Verletzung der Rotatorenmanschette. Aufgrund der zunehmenden Reizung bzw. Einklemmung der Supraspinatussehne sind betroffene Patienten kaum in der Lage ihren Arm über Schulterhöhe zu heben.
Diese Einklemmung wird als Impingement bezeichnet.
Ständige Aktivitäten die über das Schulterniveau (über Kopf arbeiten) gehen, können zu einem Impingement führen. Normalerweise wird der Humeruskopf beim Heben des Armes gegen das Acromion (Schulterblatt) gedrückt. Bei Überlastung kann dies zu einer Schwellung (evt.Entzündung) der Bursa (Schleimbeutel) führen, welche die Imingementsymptomatik verschlimmern kann.

In der Frühphase verursacht das Impingement-Syndrom Schulterschmerzen, die durch das Anheben das Armes (vorn/seitlich) ausgelöst werden können.

Erstdiagnostik

Röntgen, Ultraschall und/oder MRT (Magnetresonanztomographie) um eventuelle Verletzungen der Weichteile zu erkennen.

Therapie

Üblicherweise wird ein Impingement konservativ (ohne Operation) behandelt.
Im Rahmen der Physiotherapie wird durch diverse Techniken gegen die Entzündung, Schwellung und Einengung der Schulter vorgegangen.
Manuelle Therapie, Gelenkmobilisationsübungen, Dehnungsübungen Muskelaufbau sorgen dafür, daß das Schultergelenk wieder sein volles Bewegungsausmaß erreicht.

Partner

Physiotherapie Reha Vitalis, Charlottenburg

Physiotherapiepraxis Schiffbauerdamm, Berlin-Mitte

Info

Unsere Praxis VIVENDI in Berlin-Zehlendorf ist orthopädisch/chirurgisch ausgerichtet und hat sich im Bereich der präventiven und rehabilitativen Physiotherapie auf die individuelle Betreuung von Privatversicherten und selbstzahlenden Patienten spezialisiert. Zudem bieten wir Trainigstherapie und Kurse für Rückenschule,Yoga und CROSS`n FIT an.

Kontakt